Gilbert Garcin
Mister G.
27. Februar – 11. April 2015

Gilbert Garcin (*1929 in La Ciotat, Frankreich) aka „Mr. G“ nimmt uns seit 1993 mit auf seinen Wegen in seinem surrealen Universum selbstgebauter Landschaften auf der Suche nach den Antworten der wichtigen Fragen des Menschen. In seinen schwarz weißen Fotocollagen erzählt er uns von den Mythen und Fragestellungen, die die Menschheit seit Urzeiten umtreibt. „Hinter meinen Bildern liegen aber keine zu Ende geschriebenen Geschichten“, betont der Künstler, „ich versuche lediglich Räume zu schaffen, in die der Betrachter seine eigenen Vorstellungen projizieren und sein eigenes Abenteuer erfinden kann.“ Gilbert Garcin lebt in Marseille. Mittlerweile wurden schon sechs Fotobücher mit seinen Arbeiten produziert. Er ist in zahlreichen internationalen Ausstellungen vertreten und auf Fotofestivals und Messen in ganz Europa präsent.

Diese Ausstellung ist eine Kooperation mit der in focus Galerie, Köln.

Eröffnung
26. Februar 2015, 19 Uhr
Es spricht Elke Tesch.


Gastausstellung im Kabinett:

Schahram Minai
All Leaves On The Ground


In einer zweiten Ausstellung im Kabinett zeigt Schahram Minai seine “All Leaves On The Ground”. Die zwanzig Fotografien zeigen in betörend schönem Licht inszenierte Artefakte, an denen wir normalerweise achtlos vorbeigehen.

www.minai-photographie.de